Ziele eines Bewegungsangebotes

| Keine Kommentare

Zielgruppe:
8 Kinder im Alter von drei bis vier Jahren.
Kinder sind für das Thema Tiere zu begeistern, da sie z.B. durch regelmäßige Zoobesuche eine Vielzahl von Tieren kennen und auch im Freispiel gerne Tierrollen übernehmen.

Ziele:
Bei jeder Bewegungsstunde werden viele verschiedene Kompetenzen gefördert, die alle Bereiche der kindlichen Entwicklung umfassen. Ich werde im Folgenden nicht alle Kompetenzen benennen, sondern nur auf die Kompetenzen eingehen die in der ersten Bewegungsstunde besonders gefördert werden sollen.

Mir ist in den Bewegungsstunden besonders wichtig, dass die Kinder ihre Fähigkeiten selber ausprobieren können und so ihre Selbstwirksamkeit kennen lernen. Durch das Bewältigen von konkreten Bewegungsaufgaben und das meistern von selbst gestellten Aufgaben werden die Kinder in ihrem Selbstkonzept positiv gestärkt.
Die Kinder sollen nach Möglichkeit sich im eigenem Körper wohl fühlen und die Lust an der eigenen Bewegung entdecken, sowie die Freude und Ausdauer entwickeln auch schwierigere Bewegungsaufgaben zu lösen.

Auch ist es mir wichtig, dass die Kinder im Rahmen der Bewegungsstunden bereits Regeln kennen lernen und sich auch an diese halten.
Des weiteren ist mir die Kommunikation unter den Kindern und zwischen den Kindern und Erziehern wichtig. Daher werde ich mit den Kindern an jedem Stundenbeginn über die folgende Stunde sprechen und am Stundenende die vergangene Stunde reflektieren, um den Kindern die Möglichkeit zu geben Gefühle auszudrücken, eigene Erlebnisse mitzuteilen und sich mit anderen darüber zu verständigen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.